Schloss Burg

110 Meter hoch über der Wupper thont Schloss Burg, früher Schauplatz höfischer Feste und Ort großer Politik, heute eines der beliebtesten Ausflugsziele im Herzen der Bergischen Drei. Anfang des 12. Jahrhunderts erbaut, war es bis ins 14. Jahrhundert Hauptresidenz der Grafen von Berg, den Namensgebern des Bergischen Landes. Dann verfiel es zur Ruine.

Wiederaufgebaut lädt die von mächtigen Mauern gestützte Anlage mit Grabentor, Vorburg und mächtigem Bergfried zum Entdecken ein. Traumhaft ist der Ausblick über die Wupperberge.   

mehr

Zoeken