Zauber der Nacht

25.08.2018 – Wer hat Lust auf kleine fliegende Kobolde? Die Wupper-Tells laden ein zur Wanderung im nächtlichen Flüsterwald - Fledermäuse garantiert!

Die Wanderung in die beginnende Nacht führt zu den Fledermäusen. Mit Hilfe eines "Batdetektors" sind die Ultraschallsignale der kleinen fliegenden Kobolde auch für Menschenohren wahrnehmbar. In zauberhafter Atmosphäre gibt's spannende Geschichten aus der Welt der Fledermäuse.

Los geht es am Samstag, 25. August, um 20 Uhr, im Brückenpark Müngsten, Treffpunkt Haus Müngsten. Mitmachen können Familien mit Kindern ab acht Jahren und Erwachsene, als Ausrüstung braucht man eine Taschenlampe und festes Schuhwerk.

Die Wupper-Tels sind zertifizierte Naturführer. Zwischen Burg und Müngsten vermitteln sie in geheimnisvollen Buchenwäldern, an schroffen Felsen und plätschernden Bächen Wissenwertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt, verbunden mit spannenden Sagen, GEschichten und Märchen des Bergischen Landes.

Anmeldung per Email: a.kauka@online.de

Wuppertells

News

Schleifen am nassen Stein

21.10.2018 – So wurde schon vor hunderten von Jahren gearbeitet: Zu "Schleifen am nassen Stein" lädt am Sonntag, 21. Oktober, der Wipperkotten in Solingen ein. Mehr

Zwischen Worpswede und Paris

15.10.2018 – In einer männlich dominierten Kunstwelt verfolgte sie beharrlich ihre eigenen Ziele -selbstbewusst und unabhängig. Das Wuppertaler Von der Heydt-Museum zeigt Werke von Paula Modersohn-Becker, einer Vorläuferin des...Mehr

Ein Schmuckstück in neuem Glanz

01.11.2018 – Die Kinderverlobung auf Schloss Burg, die Schlacht von Worringen und andere Geschichten aus der Vergangenheit - im Bergfried auf Schloss Burg kann man mehr darüber erfahren. Mehr

Altes Schmiedehandwerk erleben

27.10.2018 – Ein spannender Ausflug: Immer wieder öffnet der historische Steffenshammer im idyllischen Gelpetal seine Tore und lädt zu einem Ausflug in die Arbeitswelt von gestern.Mehr

Natur trifft Wasserrad

14.10.2018 – Eingebettet in das idyllische Kaltenbachtal liegt der Manuelskotten. Bis heute dreht sich hier immer wieder das Wasserrad, noch immer wird im historischen Schleifkotten produziert. Am Sonntag, 14. Oktober, öffnet er seine Türen...Mehr

Zum News-Archiv

Suche