Altstadt, Burg und Gaumenfreuden

Enge Gassen mit schieferverkleideten bergischen Fachwerkhäusern, ein idyllischer Marktplatz, umgeben von liebevoll restaurierten Gebäuden, eine imposante Klosterkirche, die hoch über kleinen Schieferhäusern thront – das ist die historische Altstadt von Gräfrath.

In einer Region, die von der Industrialisierung geprägt und grundlegend verändert wurde, zeigt der kleine Ort, wie es vorher war. Fast geschlossen ist das Bild einer bergischen Kleinstadt aus vorindustrieller Zeit, eine malerische Kulisse, die zum Entdecken und Verweilen einlädt.

Am zweiten Tag stehen gleich zwei spannende Ziele auf dem Programm:

Als die Müngstener Brücke vor über 100 Jahren dem Schienenverkehr übergeben wurde, galt sie als technisches Wunderwerk: 107 Meter hoch und 465 Meter lang überspannt sie das Tal der Wupper und ist damit bis heute die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands.

110 Meter hoch über der Wupper thront Schloss Burg, einst Stammschloss der Grafen von Berg, heute ein beliebtes Ausflugsziel. Mächtige Mauern, ein trutziger Bergfried, Ritterrüstungen, Kettenhemden und Schwerte – wir begleiten Sie auf Ihrer Reise ins Mittelalter.

Auf Ihrer Entdeckungsreise nutzen Sie nicht ganz alltägliche Fortbewegungsmittel: Mit der Schwebefähre gelangen Sie zum anderen Ufer der Wupper, eine Seilbahn trägt Sie bequem den steilen Schlossberg hinauf.

Und auch der lukullische Genuss kommt nicht zu kurz: Folgen Sie unserer Einladung und zelebrieren Sie die Bergische Kaffeetafel, „Koffeedrenken met allem dröm on draan“, eine Spezialität der Region.

Altstadt, Brücke, Burg und Gaumenfreuden – unser Arrangement führt Sie in ein stimmungsvolles, gemütliches und entdeckungsfreudiges Wochenende.

Kurz und knapp

Ablauf der Reise

Freitag

  • Ankunft im 3- oder 4-Sterne-Hotel
  • Altstadtbummel Solingen Gräfrath
  • 3-Gang-Menue Abendessen im Hotel inkl. 1 Glas Hauswein oder 1 Glas Pils, eine Empfehlung des Küchenchefs

Samstag

  • Start in den Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet
  • Fahrt nach Müngsten (eigene Anfahrt)
  • Besichtigung der Müngstener Brücke 
  • Spaziergang durch den Brückenpark Müngsten,
  • Gelegenheit zur Einkehr im Haus Müngsten
  • Fahrt mit der Schwebefähre
  • Spaziergang vom Brückenpark Müngsten nach Solingen-Unterburg
  • Fahrt mit der Seilbahn von Unterburg nach Oberburg
  • Besichtigung von Schloss Burg und Bergischem Museum
  • Bergische Kaffeetafel „met allem dröm on draan“
  • Rückfahrt zum Hotel

Sonntag

  • Start in den Tag mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Abreise


3-Sterne-Hotel Preis pro Person 159,00 € DZ / 199,00 € EZ
4-Sterne-Hotel Preis pro Person 189,00 € DZ / 249,00 € EZ

Leistungen

  • 2 Übernachtungen in einem 3- oder 4-Sterne Hotel inkl. einem reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen im Hotel
  • Fahrt mit der Schwebefähre
  • Fahrt mit der Seilbahn in Solingen Burg
  • Bergische Kaffeetafel
  • Persönliche Reiseunterlagen inkl. einer Informationsmappe über Solingen

Information und Buchung

Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.
Kölner Str. 8
42651 Solingen
Tel.: 0212/881606-78
Fax: 0212/881606-66
Mail: info@die-bergischen-drei.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Suche