Weihnachtsmärkte: Der Überblick

Weihnachtsmärkte in Remscheid

Weihnachtsdorf vor dem Rathaus

Als geselliger Treffpunkt zum ausgiebigen "Klönen" erfreut sich der Remscheider Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus großer Beliebtheit. Über 600 Quadratmeter groß ist die Eisfläche, auf der man Pirouetten drehen kann, dazu gibt es zwei separate Eisstockbahnen. Vom 24. November bis zum  24. Dezember hat der Markt täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.


Remscheider Eisvergnügen
Von Freitag, 24. November, bis Sonntag, 24.. Dezember, bietet die knapp 600 Quadratmeter große Freiluft-Eisbahn mit zwei zusätzlichen Eisstockbahnen und dem beliebten Fun-Track (Rundlauf um den Bergischen Löwen) eisiges Vergnügen.
Lüttringhauser Weihnachtsmarkt
03. Dezember,  11-18 Uhr

Ideeller Weihnachtsmarkt
Altstadt Remscheid-Lennep
10. Dezember, 11-18 Uhr

Hastener Weihnachtstreff
Paulus Kirche Remscheid-Hasten (Kirchgarten)
10. Dezember, ab 10:30-18 Uhr


Weihnachtsmärkte in Solingen

Solinger Innenstadt
Vom 23. November bis zum 22. Dezember lädt die Budenstadt auf dem Mühlenplatz, in den Clemens-Galerien, auf der Hauptstraße und in diesem Jahr erstmals auf dem Fronhof zum Bummeln und Genießen ein. Täglich geöffnet von 10 bis 22 Uhr
Weihnachtsdorf im Walder RundlingVom 8. bis 10. Dezember im Walder Rundling und in der Fußgängerzone.Klein, gemütlich, stimmungsvoll.
Freitag: 10.00 bis 22.00 Uhr
Samtag: 10.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag: 11.00 bis 22.00 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag

Ohligser Weihnachtsdürpel

Vom 8. bis 10. Dezember im Park an der Stadtkirche, in der Wittenbergstraße und der Fußgängerzone. Stimmungsvolle Beleuchtung und ein abwechslungsreiches Musikprogramm schaffen eine einladende Atmosphäre.
Freitag: 13.00 - 21.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 22.00 Uhr
Sonntag: 11.00 - 18.00 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag

Weihnachtsmarkt Aufderhöhe

Am 9. und 10. Dezember präsentiert der Weihnachtsmarkt im Bethanien-Park ein buntes Programm für die ganze Familie.
Samstag von 10 bis 22 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr

Weihnachtsmarkt in Gräfrath
Vom 15. bis 17. Dezember im romantischen Ambiente auf dem historischen Marktplatz und am Fuß der Klostertreppe.
Fr. – So. 11-21 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Grünewald

15. bis 17. Dezember
21 bis 23. Dezember
Fr. 14-21 Uhr, Sa. + So. 11-20 Uhr
Weihnachtsmarkt mit ganz besonderem Ambiente am Schloss Grünewald: Über 100 Kunsthandwerker bieten ausschließlich selbst gefertigte Stücke. Pommes und Bratwurst sucht man hier vergebens, dafür gibt es kulinarisch Köstliches und anspruchsvolle Gastronomie.
Romantischer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte in Wuppertal


Barmer Weihnachtsmarkt
Von Montag, 27. November bis Samstag, 23. Dezember
vor der imposanten Kulisse des Rathauses (Johannes-Rau-Platz)
täglich geöffnet von 11 bis 20 Uhr,

Elberfelder Lichtermarkt
Von Montag, 23. November bis Freitag, 29. Dezember,
in der Elberfelder Innenstadt: Herzogstraße, Von-der-Heydt-Platz, Grünstraße, Turmhof, Alte Freiheit, Kerstenplatz, Neumarkt, Willy-Brandt-Platz.
täglich geöffnet von 11 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag bis 21 Uhr,
24., 25. und 26. Dezember geschlossen

Mittelalterlicher Märchenmarkt

Von Montag, 27. November bis Mittwoch, 20. Dezember
Laurentiusplatz
geöffnet Montag bis Freitag 15 bis 21 Uhr,
Samstag und Sonntag 11 bis 21 Uhr

Weihnachtsmarkt im Schlosshof Lüntenbeck
jeweils Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, 16. und 17. Dezember,
jeweils 11 bis 19 Uhr
Eintritt: 5,- €, Dauerkarte: 8,- €, Kinder bis 12 Jahre frei

Ronsdorfer Weihnachtsmarkt

mitten in Ronsdorf: Bandwirkerstraße/Staasstraße
9. Dezember, 10-21 Uhr
10. Dezember, 11-19 Uhr

Weihnachtsdorf rund um den Toelleturm

Samstag, 16. Dezember, 11-23 Uhr
Sonntag, 17. Dezember, 10-20 Uhr
Rund um den Toelleturm

Suche