Herzlich Willkommen in Remscheid!

Remscheid ist die drittgrößte Stadt des Bergischen Landes mit rund 115.000 Einwohnern (Stand 2010) und wird volkstümlich auch die "Seestadt auf dem Berge" genannt. Diese Bezeichnung entstand gegen Ende des vorletzten Jahrhunderts, weil die in Remscheid ansässige Metall- und Werkzeugindustrie vielfältige Handelsbeziehungen nach Übersee und in die ganze Welt unterhält. Heute gilt Remscheid auf Grund seiner Gewerbestruktur als die letzte Industriestadt Nordrhein-Westfalens. Remscheid mit seinen vier Stadtteilen (Alt-Remscheid, Remscheid-Süd, Lüttringhausen und Lennep) hat neben innovativen und weltweit bekannten Unternehmen noch viel mehr zu bieten. Nahezu ein Drittel des Stadtgebietes besteht aus Wald- und Grünflächen. Insgesamt 4.500 Hektar sind als Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen. Darüber hinaus bestehen 23 Naturschutzgebiete mit einer Fläche von 715 Hektar. Vielfältige Freizeitangebote und soziale Einrichtungen machen das Leben in Remscheid lebens- und liebenswert.

Leben und Entdecken in Remscheid:

Wer nach Remscheid kommt, sieht es schon von weitem: Unser Rathaus - ein imposantes Bauwerk aus urigem Gestein. Eines der schönsten Wahrzeichen für den charakteristischen Charme einer kleinen Großstadt im Bergischen Land. In Remscheid gibt es noch mehr zu erleben als eindrucksvolle Architektur, verträumte bergische Fachwerkhäuser und eine wunderbare Natur. Remscheid hat viele interessante Seiten, die jeder individuell für sich entdecken kann: Regional, national, international -  hier lässt es sich gut leben…und Erleben: Besuchen Sie beispielsweise die Trasse des Werkzeugs, oder lassen sich bei einer Stadtführung verschiedenster Themen durch die Gegenwart leiten oder in die Vergangenheit entführen. Auch ein Besuch der Müngstener Brücke und dem einzigartigen und landschaftlich sehr reizvollen Brückenpark lohnen sich immer. Ausgedehnte Shopping-Erlebnisse sind natürlich in Remscheid möglich, besuchen Sie beispielsweise das Allee-Center in der Innenstadt, das Brückencenter im Südbezirk, einzigartige Geschäfte in der historischen Altstadt Lenneps oder viele inhabergeführte Geschäfte in Lüttringhausen

Freizeit und Kultur in Remscheid:

„In Remscheid ist nichts los!“ Wenn Sie auch so denken, sollten Sie Ihre Zeit nicht mit Weiterlesen verschwenden. Wenn nicht, dann schauen Sie doch mal im Veranstaltungskalender, wo etwas los ist. Neben den renommierten Veranstaltungen wie der Remscheider essKULTour, der Motorshow und dem Weihnachtsdorf mit Eislaufbahn gibt es viel zu entdecken. Die Kulturinstitute wie das Teo Otto Theater, das Deutsche Werkzeugmuseum und das Röntgen Museum lohnen sich garantiert und freuen sich auf Ihren Besuch. 

Remscheider Gastlichkeit:

Typisch Bergische Spezialitäten sind „Kottenbutter“ und natürlich auch die Bergische Kaffeetafel mit der bekannten „Dröppelminna“. Die Remscheider Gastronomie freut sich auf Ihren Besuch und möchte Sie mit Köstlichkeiten verwöhnen. Sie wollen länger bleiben? Das Remscheider Gastgeberverzeichnis bietet Ihnen dazu vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten in nahezu jeder Preisklasse.

Remscheid lohnt sich, wir freuen uns auf Sie!

Suche