Tour de Wuppertal

11.08.2017 – Wie wäre es mit einer ganz besonderen Feierabend-Tour? Immer freitags um 16 Uhr lädt Wupper-Kanu-Touren exlusiv zur Entdeckungsreise mitten durch das Herz Wuppertals ein. Start ist um 16 Uhr.

Im Slalom durch die Fluss-Landschaft, vorbei an bekannten Bauten, durch die Häuserschluchen - Langeweile ist dabei ein Fremdwort.

Zehn Jahre lang hat Wupper-Kanu-Touren Erfahrungen gesammelt mit Kanutouren durch die Stadt, jetzt wurde das Angebot in Absprache mit der Verwaltung ausgeweitet. Ein Doppelsitz-Kajak wurde dafür extra angeschafft. 

Die Tour dauert zweieinhalb Stunden inclusive Einweisung in Theorie und Praxis, kompetente Kanuguides begleiten die Tour. Sportliche Garderobe, festes Schuhwerk und Ersatzkleidung dürfen nicht fehlen. Preise: 10,-/15,-/28,- Euro.
 
Informationen und Anmeldung per mail: info@wupperkanutouren.de

Wupper-Kanu-Touren

Foto: Thomas Becker - Wupper-Kanu-Touren

News

Fantasy trifft Mittelalter

25.08.2017 – Am 26. und 27. August dreht sich auf Schloss Burg alles um Fantasy und Mittelalter: Zum zweiten Mal findet dort die Medieval-Fantasy-Convention statt. Mehr

Kinder für Kinder

03.09.2017 – Entdecker und Nobelpreisträger - so kennen wir Alfred Nobel. Was es sonst noch rund um den berühmten Sohn Remscheids zu entdecken gibt, zeigt der Mini-Club junger Museumsprofis am Sonntag, 3. September, im Deutschen...Mehr

Fahrt zur NS-Ordensburg Vogelsang

28.08.2017 – Mit den dunklen Jahren der deutschen Geschichte beschäftigt sich das Solinger Zentrum für verfolgte Künste nicht nur in seinen Ausstellungen, sondern auch in Sonderveranstaltungen.Mehr

Scharfe Sachen aus Solingen

02.09.2017 – Spannende Blicke hinter die Kulissen gibt es am Samstag, 2. September, 9 bis 16 Uhr, beim neunten "Solinger-Schneidwaren-Samstag": Traditionsreiche Betriebe aus der Klingenstadt zeigen, wie noch heute Qualitität "Made in Germany"...Mehr

Schwebefähre statt Brücke

11.08.2017 – Vom Brückenpark Müngsten nach Solingen-Burg - diese Strecke ist bei Wanderern und Radfahrern beliebt. Zurzeit müssen sie einplanen, dass die Wupperbrücke am Wiesenkotten gesperrt ist. Mehr

Zum News-Archiv

Suche