Wanderexpress von Müngsten zum Schloss

01.04.2017 – Schloss Burg und Brückenpark mit Müngstener Brücke - das sind die Top-Ausflugsziele im Bergischen Städtedreieck. Verbunden werden sie von April bis September vom Wanderexpress.

Die Busse der Freizeitlinie 687 fahren an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen im Stundentakt. 20 Minuten dauert die Fahrt zwischen Brückpark in Müngsten über Krahenhöhe, Stadtwald, Burg Brücke und Burger Bahnhof bis nach Schloss Burg. Zudem ist es aber auch möglich, an allen anderen Haltestellen entlang der Burger Landstraße auszusteigen und sich auf diese Weise schöne Wanderwege zu erschließen. Das geschieht auf Zuruf, der Fahrer muss also vorher informiert werden. 

Die letzte Fahr startet um 19.47 am Brückenpark Müngsten. Sie führt jedoch nicht nach Schloss Burg, sondern zum Graf-Wilhelm-Platz mitten in der Stadt.

News

Das "deutsche Manchester"

02.05.2017 – Das Historische Zentrum Wuppertal lädt zur Entdeckungsreise ein: Industriegeschichte und Industriekultur kann man an vielen Orten entdecken. Ein Programm mit Führungen vor Ort ist soeben erschienen. Mehr

Klingen als Kunst

06.05.2017 – Die größte Ausstellung zeitgenössischer handgefertigter Messer in Europa wird in der Klingenstadt Solingen gezeigt: Am Samstag, 6. Mai, öffnet die MesserMacherMesse im Deutschen Klingenmuseum ihr Pforten.Mehr

Die Hexen sind los!

01.05.2017 – Auf Schloss Burg wird gezaubert und gehext, was das Zeug hält! Zauber- und Hexenlehrlinge sind am Montag, 1. Mai, herzlich willkommen.Mehr

Der Boden bebt

07.05.2017 – Da bebt der Boden: Am Sonntag, 7. Mai, ist in der Textilstadt Wülfing die größte Dampfmaschine im Bergischen Land in Betrieb. Gebaut wurde sie 1891, dank guter Pflege ist sie bis heute einsatzbereit.Mehr

Wälder der Welt

06.05.2017 – 100 Baumarten aus fast allen Kontinenten der Welt - in Wuppertal sind sie zuhause. Das Arboretum Burgholz zeigt die ganze Vielfalt.Mehr

Zum News-Archiv

Suche