Trödel und Trubel

08.09.2017 – Der Zöppkesmarkt in Solingen hat Tradition: Seit 1969 gehört die Innenstadt an jedem zweite Wochenende im September allen, die den Trödel lieben. Dazu gibt es ein buntes Programm.

Drei Tage lang dreht sich im Herzen Solingens fast alles ums Trödeln: Freitag, 8. September,  11 bis 22 Uhr, Samstag, 9.September, 8 bis 22:30 Uhr, und Sonntag, 10. September, 11 bis 21 Uhr.

Das besondere am Zöppkesmarkt: Hier bieten vor allem private Trödler an, was sich im Keller, bei der Oma oder Tante gefunden haben. Und viele Einnahmen werden für soziale Zwecke gespendet. Dazu gibt es jede Menge Spaßgruppen, die für ein unterhaltsames, phantasievolles und witziges Programm sorgen.

In der Stadt herrscht an diesen drei Tagen eine ganz besondere Stimmung: Es geht zu wie auf einem orientalischen Basar, gemischt mit Kirmes und Party. Marktgeschehen und Volksfeststimmung schaffen eine Atmosphäre, die jedes Jahr Zehntausende von Besuchern begeistert.

Und woher kommt der Name? Ein kleines Küchenmesser wird in Solingen "Zöppken" genannt.

Zöppkesmarkt

News

Push-up, Pillen & Prosecco

21.09.2017 – Am Donnerstag, 21. September, ist die quirlige Vollblut-Komödiantin Maria Vollmer zu Gast im Rittersaal auf Schloss Burg. Ein Abend nicht nur für die Damenwelt.Mehr

Schwebefähre statt Brücke

11.08.2017 – Vom Brückenpark Müngsten nach Solingen-Burg - diese Strecke ist bei Wanderern und Radfahrern beliebt. Zurzeit müssen sie einplanen, dass die Wupperbrücke am Wiesenkotten gesperrt ist. Mehr

Sechstes Wuppertaler Geschichtsfest

03.09.2017 – Mehr als 20 geschichtsaffine Wuppertaler Vereine richten in diesem Jahr das sechste Geschichtsfest unter Federführung des Historischen Zentrums aus.Mehr

Seilbahn Burg: Fit für die Zukunft

28.08.2017 – Die Seilbahn Burg, die Solingen-Unterburg mit Schloss Burg hoch über der Wupper verbindet, wird umgebaut. Deshalb bleibt sie von Montag, 28. August, bis Freitag, 8. September, geschlossen. Mehr

Die Bergischen Drei auf der TourNatur

01.09.2017 – Vom 1. bis 3. September befindet sich das Bergische Städtedreieck in bester Gesellschaft: Zusammen mit 5000 Reisedestinationen präsentiert sich die Region auf der TourNatur in Düsseldorf als Wander- und Radfahrregion. Mehr

Zum News-Archiv

Suche