Mittelalter hautnah erleben

24.06.2017 – Gaukler, Spielleute, Händler und Handwerker - auf Schloss Burg herrscht am 24. und 25. Juni buntes Markttreiben ganz im Zeichen des Mittelalters.

Schmied, Weber, Steinhauer, Korbflechter, Sattler und Punzierer lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen, im Ritterlager gewährt die Wahre Bergische Ritterschaft Einblicke in das Leben längst vergangener Tage. Silberschmuck, Töpferwaren, Gewürzte, Honig, Felle und vieles mehr werdem auf dem Markt feilgeboten, auf dem Vorplatz gibt es viele Leckereien. Für musikalische Unterhaltung sorgt "Speculatius".

Öffnungszeiten
Samstag, 24. Juni, 10 bis 20 Uhr
Sonntag, 25. Juni, 10 bis 18 Uhr

Schloss Burg

News

Hier lohnt der Ausflug!

19.01.2018 – Sie ist klein, handlich und lädt ins Bergische Städtedreieck ein: eine Broschüre mit Ausflugstipps, die in jede Jackentasche passt. Für das Jahr 2018 ist jetzt eine Neuauflage erschienen, die Führungen, Stadtrundgänge,...Mehr

Gut aufgehoben!

09.01.2018 – Hotels, Ferienwohnugen, Wohnmobilplätze und Jugendherberge - das Gastgeberverzeichnis 2018 zeigt, wo man im Bergischen Städtedreieck übernachten kann. Mehr

Manet: Faszination eines Einzelgängers

02.01.2018 – Edouard Manet malte im 19. Jahrhundert, seine Werke faszinieren bis heute. Noch bis zum 25. Februar gibt das Wuppertaler Von der Heydt-Museum das gesamte Oeuvre.Mehr

Die Bergischen Drei präsentieren sich

09.01.2018 – Radfahren, wandern, Natur erleben, Kultur entdecken: Die Bergischen Drei präsentieren auf Messen, was sie zu bieten haben.Mehr

Romantischer Weihnachtsmarkt

15.12.2017 – Eine Parklandschaft, die mit Fackeln beleuchtet wird, mittelalterlicher Flair und selbst gefertigte Kunstwerke: Das ist der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Grünewald. Rund um den dritten und vierten Advent ist es wieder...Mehr

Zum News-Archiv

Suche