Bergische Ausflugstipps

13.01.2017 – Sie ist klein, handlich und lädt ins Bergische Städtedreieck ein: eine Broschüre mit Ausflugstipps, die in jede Jackentasche passt. Für das Jahr 2017 ist jetzt eine Neuauflage erschienen, die Führungen, Stadtrundgänge, Pauschalangebote, Touren und besondere Attraktionen beschreibt.

Die Bergischen Drei haben viel zu bieten - die Broschüre zeigt, was die Region so liebenswert macht: Lebendige Industriekultur, tiefe Wälder und Täler, fleißig Bachläufe und viele Gelegenheiten, ganz Besonderes zu entdecken.

Dabei ist Weg ins Städtedreieck gar nicht weit: Von den Ballungszentren im Ruhrgebiet und in der Rheinschiene ist es nur 30 bis 40 Kilometer entfernt.

Die Ausflugstipps liegen aus bei den Bergischen Drei, Kölner Straße 8 in Solingen, bei der Wuppertal Touristik, Schlossbleiche 40 in Wuppertal, und im Rathaus Remscheid, Theodor-Heuss-Platz 1.

Bergische Ausflugstipps Ansichtsexemlar (pdf,6,2 MB)

 

 

News

Das "deutsche Manchester"

02.05.2017 – Das Historische Zentrum Wuppertal lädt zur Entdeckungsreise ein: Industriegeschichte und Industriekultur kann man an vielen Orten entdecken. Ein Programm mit Führungen vor Ort ist soeben erschienen. Mehr

Klingen als Kunst

06.05.2017 – Die größte Ausstellung zeitgenössischer handgefertigter Messer in Europa wird in der Klingenstadt Solingen gezeigt: Am Samstag, 6. Mai, öffnet die MesserMacherMesse im Deutschen Klingenmuseum ihr Pforten.Mehr

Die Hexen sind los!

01.05.2017 – Auf Schloss Burg wird gezaubert und gehext, was das Zeug hält! Zauber- und Hexenlehrlinge sind am Montag, 1. Mai, herzlich willkommen.Mehr

Der Boden bebt

07.05.2017 – Da bebt der Boden: Am Sonntag, 7. Mai, ist in der Textilstadt Wülfing die größte Dampfmaschine im Bergischen Land in Betrieb. Gebaut wurde sie 1891, dank guter Pflege ist sie bis heute einsatzbereit.Mehr

Wälder der Welt

06.05.2017 – 100 Baumarten aus fast allen Kontinenten der Welt - in Wuppertal sind sie zuhause. Das Arboretum Burgholz zeigt die ganze Vielfalt.Mehr

Zum News-Archiv

Suche