Bergische Ausflugstipps

13.01.2017 – Sie ist klein, handlich und lädt ins Bergische Städtedreieck ein: eine Broschüre mit Ausflugstipps, die in jede Jackentasche passt. Für das Jahr 2017 ist jetzt eine Neuauflage erschienen, die Führungen, Stadtrundgänge, Pauschalangebote, Touren und besondere Attraktionen beschreibt.

Die Bergischen Drei haben viel zu bieten - die Broschüre zeigt, was die Region so liebenswert macht: Lebendige Industriekultur, tiefe Wälder und Täler, fleißig Bachläufe und viele Gelegenheiten, ganz Besonderes zu entdecken.

Dabei ist Weg ins Städtedreieck gar nicht weit: Von den Ballungszentren im Ruhrgebiet und in der Rheinschiene ist es nur 30 bis 40 Kilometer entfernt.

Die Ausflugstipps liegen aus bei den Bergischen Drei, Kölner Straße 8 in Solingen, bei der Wuppertal Touristik, Schlossbleiche 40 in Wuppertal, und im Rathaus Remscheid, Theodor-Heuss-Platz 1.

Bergische Ausflugstipps Ansichtsexemlar (pdf,6,2 MB)

 

 

News

Zentrum erinnert an Ausstellung "entartete Kunst"

19.07.2017 – Europaweit einzigartig ist das Zentrum für verfolgte Künste im Solinger Kunstmuseum. Aktuell erinnert es an die NS-Aktion "Entartete Kunst", die vor 80 Jahren in München präsentiert wurde. Mehr

NRW-Radtour kommt nach Wuppertal

20.07.2017 – 1.500 Radler, Open Air und Milli Vanilli auf dem Johannes-Rau-Platz in WuppertalMehr

Burgfräulein und Ritter

08.07.2017 – Schwertschule, Kindertjost und Ritterschlag: Beim Kinder-Ritterfest am 8. und 9. Juli auf Schloss Burg dreht sich alles um den Nachwuchs. Mehr

Schwebefähre statt Brücke

19.06.2017 – Vom Brückenpark Müngsten nach Solingen-Burg - diese Strecke ist bei Wanderern und Radfahrern beliebt. Zurzeit müssen sie einplanen, dass die Wupperbrücke am Wiesenkotten gesperrt ist. Mehr

Fledermäuse fühlen sich im Tunnel wohl

18.06.2017 – Reger Radverkehr im Tunnel Schee auf der Nordbahntrasse und Fledermäuse - verträgt sich das? Kein Problem - zu diesem Ergebnis kommt jetzt ein Gutachten. Mehr

Zum News-Archiv

Suche