Auf den Spuren der Geschichte

Der Bahnhof Vohwinkel ist über die Vohwinkeler Straße an die Korkenziehertrasse in Solingen angeschlossen. Die ehemalige Bahntrasse schwingt am historischen Ortskern Solingen-Gräfrath mit dem Deutschen Klingenmuseum vorbei mitten durch die Stadt und bietet Einblicke und Anschlüsse an viele Sehenswürdigkeiten. Ein Café in einem ehemaligen Waggon lädt zu einer besonderen Pause ein. Der Abzweig nach Müngsten (etwa Stadtmitte, nach links) ist beschildert.

Von dem beeindruckenden Drei-Städte-Panorama am Theegartener Kopf geht es über die Bergbahntrasse, wo ehemals die Straßenbahn nach Wuppertal-Ronsdorf fuhr, hinunter ins Tal. Die Strecke durch den Brückenpark Müngsten unter der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands hindurch und mit der Schwebefähre über die Wupper bietet ein besonderes Erlebnis. Bei Schloss Burg hilft die Seilbahn beim Aufstieg auf die Höhe, wo nach einer bewegten Strecke mit vielen Ausblicken in Wermelskirchen die Balkantrasse bis nach Remscheid-Lennep führt.

Start: Wuppertal-Vohwinkel Bahnhof
Ziel: Remscheid-Lennep Bahnhof

Touristische Ansprechpartner:
Bergischer Panorama-Radweg
Remscheid, Solingen, Wuppertal
Bergisches Land Tourismus Marketing e.V., Solingen,
Telefon: 0212 / 88 16 06 65
www.die-bergischen-drei.de

Panorama-Radweg Balkantrasse
Wermelskirchen
Das Bergische, Lindlar
Telefon 02266 / 46 33 77
www.dasbergische.de

Bergisch Born, Remscheid-Lennep
Bergisches Land Tourismus Marketing e.V., Solingen,
Telefon: 0212 / 88 16 06 65
www.die-bergischen-drei.de

Schwierigkeitmittel — schwer
Strecke39 Kilometer, 50 % Bahntrassenwege, Ortsdurchfahrt Wermelskirchen nicht autofrei
Dauer4 Stunden
Anstiegca. 480 hm
AbstiegAbstieg ca. 315 hm
Startpunkt der Tour
51.23416°N 7.07141°E
Zielpunkt der Tour
51.19081°N 7.25321°E

Für diese Tour

Höhenprofil

Sehenswertes

Bergischer Panorama-Radweg Korkenziehertrasse
Die Korkenziehertrasse führt von der Haaner Stadtgrenze durch Solingen bis zum Südpark. Bis zum Abzweig Bergbahntrasse Teilstück des Bergischen Panorama-Radwegs. Die zahlreichen Windungen der ehemaligen Bahntrasse erinnern in ihrer Form an einen Korkenzieher.

Gräfrath
Historischer Ortskern mit malerischer Kulisse. Kultur (Deutsches Klingenmuseum, Kunstmuseum Solingen) und vielfältiges gastronomisches Angebot.

Südpark Solingen
Ein kreativer Ort in einer erfinderischen Region – das ist der Südpark Solingen mit dem Forum Produktdesign (denkmalgeschützte ehemalige Hauptbahnhof), dem Museum Plagiarius und den ehemaligen Güterhallen.

Bergischer Panorama-Radweg Bergbahntrasse
Ehemalige Straßenbahntrasse, schafft Verbindung zum Brückenpark Müngsten. Aussichtspunkt Theegartener Kopf mit Drei-Städte-Panorama.

Müngstener Brücke und Brückenpark Müngsten

Höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands, darunter der Brückenpark Müngsten inmitten tiefer Wälder und geschützter Natur. Einzigartig: Schwebefähre über die Wupper.

Unterburg
Malerisches Örtchen zu Füßen des Burgbergs, Startpunkt der Seilbahn mit Fahrradtransport.

Schloss Burg
Residenz der Grafen von Berg, Namensgeber des Bergischen Landes. Eine der größten wiederhergestellten Burganlagen Westdeutschlands.

Panorama-Radweg Balkantrasse
Verbindet das Bergische Land mit der Rheinebene. Verläuft auf der Trasse der ehemaligen Bahnlinie zwischen Leverkusen-Opladen und Remscheid-Lennep, im Volksmund "Balkanexpress" genannt.

Altstadt Wermelskirchen
Wunderschöne, alte Innenstadt mit historischen Schiefer- und Fachwerkhäusern.

Altstadt Lennep
Historischer Stadtkern mit denkmal-geschütztem Häuserensemble

Panorama-Radwege: Tour 2 Wuppertal- Vohwinkel Remscheid-Lennep

Search